Author:
• Sonntag, Juni 13th, 2010

Was sind Guillemets? (Anführungszeichen): So verwendet man Guillemets richtig:
Im deutschen Schriftsatz werden in allen Ländern (außer der Schweiz und Liechtenstein) als Anführungszeichen entweder die deutschen Anführungszeichen („…“; Merkhilfe: 99-66) oder die französischen Anführungszeichen (»…«; Guillemets [gijˈmɛ]) mit den Spitzen nach innen verwendet.

Guillemets [gijmee) oder Möwchen oder auch Gänsefüßchen, denn diese Anführungszeichen sehen eher aus wie die Fußabdrücke der Gänse, als die Anführungszeichen unten/oben.

Doppelte Guillemets:
In Deutschland normalerweise so verwendet: »Zitat«
In der Schweiz: «Zitat»
In Frankreich (mit Blank/Leerzeichen): « Zitat »

Einfache Guillemets:
Einfache Form (Zitat im Zitat): ›‹
Apfel+Umschalt+N bzw. B
Nicht: ><

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. Both comments and pings are currently closed.